Kann jeder Crypto Mining betreiben?


Wer kann Crypto Mining betreiben?

Crypto Mining kann grundsätzlich über zwei Wege realisiert werden. Das Schürfen von Kryptowährung kann über das private Mining mit eigenen Kapazitäten erfolgen. Alternativ kann das Crypto Mining über eine Cloud realisiert werden.
Unabhängig von der Methodik ist Crypto Mining sehr aufwendig. Die Ausgangsbasis neben dem richtigen Equipment für das Mining wird über das sogenannten eWallet abgebildet. In diesem “digitalen Portemonnaie” können die generierten Kryptowährungen (bspw. Bitcoin oder Moneros) gespeichert und abgelegt werden.
Als Ausstattung sind sogenannte Antminer üblich.

Wie funktioniert das private Mining und welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Neben dem eWallet sind für das private Schürfen spezielle Programme notwendig, welche über die Hashfunktion verfügen. Die kryptographische Hashfunktion ist aus Sicherheitsgründen erforderlich und bildet dabei den Kern der kryptographischen Sicherheit. Die Programme können recht simpel auf jedem Computer durch den Benutzer installiert und eingerichtet werden. Je nach Leistungsstärke des eigenen PCs ist auch das Schürfen zu Hause möglich. Dafür muss eine ausreichende Leistung des Computers, insbesondere eine hohe CPU-Geschwindigkeit existent sein. Im Regelfall werden handelsübliche Desktop-PCs nicht für das Mining in einer effizienten Form ausreichend sein. Hauptgrund dafür sind die damit verbundenen extrem hohen Stromkosten, welche im Rahmen von einem effizienten Mining entstehen würden. Die hohen Stromkosten entstehen, da der Computer nahezu ununterbrochen laufen müsste. Ergänzend dazu wird eine passende und sehr gute Grafikkarte benötigt, welche ebenfalls zu hohen Kosten in der Anschaffung führt. Weiterführend muss die restliche Leistungsfähigkeit des Computers sehr hoch sein und mit der Leistung der Grafikkarte mithalten können.
Die alternative Möglichkeit, die Nutzung von ASIC Minern, verursacht ca. Kosten im Bereich von 1.000 bis 3.500 Euro, je nach Gerät und Hashrate.

Neben der hohen Anforderungen sollten auch die entstehenden Kosten berücksichtigt werden. Dabei sind insbesondere hohe Stromkosten zu bedenken. Ergänzend dazu können ggf. noch die Poolgebühren dazu kommen, wenn das Mining über einen Pool erfolgt.

Mining über einen Mining-Pool:

Aufgrund der exorbitant hohen Anforderungen sowie der hohen Kosten für das private Mining gibt es die Option des Mining-Pools. In dieser Konstellation schließen sich verschiedene Miner zusammen, kombinieren die Ressourcen Ihrer Rechner und schürfen letztlich als ein Miner. Somit steigen die Chancen, einen Block zu lösen. In der Folge werden die Belohnungen für das Mining anteilig auf alle verteilt. Die Verteilung erfolgt nach der anteiligen Leistungsbeteiligung von einem Hash.

Crypto Mining innerhalb einer Cloud:

Aufgrund der stetig ansteigenden Stromkosten rund um den Globus, insbesondere in Deutschland, ist das Crypto Mining auf einem heimischen Rechner im Regelfall nicht effektiv und rentabel. Ein Großteil der Profi-Miner setzt auf das Mining innerhalb einer Cloud.
Bei dem sogenannten Cloud Mining wird der entsprechende Anbieter dafür bezahlt, dass die Möglichkeit besteht, eine oder mehrere Kryptowährung(en) mit einer fixierten Mining-Leistung zu minen. Dafür ist im Regelfall ein Konto bei der jeweiligen Plattform notwendig, welches in Form eines Abos gebucht werden kann. Dabei gibt es verschiedene Optionen in Bezug auf die Laufzeit.

Das Fazit:

Grundsätzlich kann jeder mit einem PC und den entsprechenden Voraussetzungen Crypto Mining betreiben. Als einzelner Minder sind die Erfolgsaussichten in Bezug auf die Rentabilität vor dem Hintergrund der hohen Erstanschaffungskosten eher gering. Aus diesen Gründen ist ein Mining eher mit professioneller und erstklassiger Beratung zu empfehlen. Melden Sie sich dazu gern direkt bei uns. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Know-how rund um das Thema Mining und können Sie mit unserer Expertise bestmöglich unterstützen.

Quellen:

https://www.hornetsecurity.com/de/wissensdatenbank/crypto-mining/
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Bitcoin-Mining-mit-dem-eigenen-Computer-so-geht-s-4917667.html
https://www.fr.de/wirtschaft/bitcoin-mining-blockchain-halving-belohnung-13754877.html
https://praxistipps.chip.de/bitcoins-mining-so-gehts_2814

Bitcoin Mining

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.