10 stärksten Crypto Währungen


Top 10 Crypto Währungen

Möchten Sie mehr über die Zukunft von Kryptowährungen erfahren, bevor Sie investieren? Da der Markt für virtuelle Währungen stark schwankt, ist es schwierig, sich die Preise der kommenden Monate und Jahre genau vorzustellen. Es ist jedoch möglich, Vorhersagen auf der Grundlage der jüngsten Preisschwankungen von Bitcoin, Ethereum oder sogar Bitcoin Cash zu treffen.

Virtuelle Währung als Zahlungsmittel für den Kauf von Waren und Dienstleistungen

Was sind die Gründe für die Verwendung von Kryptowährung?

Kryptowährungen ermöglichen wie jede Währung den Kauf von Waren und Dienstleistungen. Da sie nicht unter dem Einfluss einer zentralen Behörde stehen und sich jeder Regulierung entziehen, waren sie lange Zeit illegalen Transaktionen (Ransomware, Drogenhandel usw.) ausgesetzt.

Virtuelle Währungen wie Bitcoin werden verwendet, um viele gängige Konsumgüter zu kaufen. Zum Beispiel kann man mit Bitcoins Computerausrüstung, aber auch Lebensmittel, Schmuck, Dekorationsgegenstände, Kulturprodukte usw. kaufen.

Das Bezahlen von Gütern des Täglichen Bedarfs mit anderen Kryptowährungen ist schwieriger, aber nicht unmöglich. Mit dem Ether könnte man zum Beispiel Kunstwerke kaufen, die vor Kurzem in einer Galerie ausgestellt wurden. Die virtuelle Währung, die mit Bitcoin konkurrieren will, hat damit ihren Einzug in die reale Welt gehalten. Ende 2020 erklärte Paypal in einer Erklärung seine Absicht, „dem Kryptowährungsmarkt beizutreten, indem es Kunden ermöglicht, Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte über die Online-Portfoliokonten des Unternehmens zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Diese Ankündigung ermöglicht eine gewisse und schnelle Demokratisierung der virtuellen Währungen, die von diesem Online-Zahlungsgiganten angeboten werden. Trotz allem ist es heute schwieriger, eine tägliche Transaktion in Kryptowährung durchzuführen als mit der Währung, die in dem Land, in dem Sie leben, aktuell ist. Dito für digitale Zahlungen. Kryptowährungen könnten jedoch letztendlich die Kosten einer digitalen Transaktion senken. Und der Finanz- und Bankensektor beobachtet diese Fortschritte sehr genau. Künftig könnte die elektronische Zahlung auf Basis kryptografischer Beweise die Norm sein. Genug, um die Banken in Verlegenheit zu bringen, indem sie sie zwingen, das Transaktionsmodell vollständig zu überprüfen!

Kryptowährungen: Welche Zukunft für 2022?

Welche digitalen Währungen werden 2022 am ehesten explodieren? Zu den vielversprechendsten Kryptowährungen zählen mehrere Namen, von denen zwei besonders auffällig sind:

Ethereum, nach Bitcoin die am zweitstärksten kapitalisierte virtuelle Währung auf dem Markt;

Litecoin, erstellt im Jahr 2011 und erscheint seit Jahren in den Top 10 der Kapitalisierungen von Kryptowährungen mit hohem Potenzial. Die Zukunft von Ethereum sieht rosig aus! Diese Krypto stand in letzter Zeit aufgrund der Explosion von NFTs oder nicht fungiblen Token im Rampenlicht. NFTs sind einzigartige Coins, deren Wert eng mit ihrer Seltenheit verknüpft ist, im Gegensatz zu fungiblen Token wie beispielsweise Bitcoin-Token. Litecoin ist einer der stabilsten Altcoins auf dem Markt, aber auch einer der ältesten seit Charlie Lee im Jahr 2011 mit dem Codieren begann. Litecoin erblickte jedoch erst 2017 offiziell das Licht der Welt! Es wurde ursprünglich Bitcoin nachempfunden, mit dem Ziel, schneller und billiger als letzteres zu sein.

Zusammenfassend ist seine Funktionsweise identisch und zielt sogar darauf ab, bestimmte Mängel von Bitcoin zu überwinden. Vielleicht reicht dies für Litecoin, um in Zukunft die neue Flaggschiff-Kryptowährung zu werden?

Neben Ethereum und Litecoin, sind auch andere Währungen sehenswert. Dogecoin zum Beispiel hat seinen Wert in den letzten Monaten explodieren sehen: Zwischen dem 14. April und dem 16. April wurde sein Preis somit mit 5 multipliziert. Und wie oben erwähnt, macht Elon Musks Interesse an dieser Krypto den Regen und das gute Wetter an seinen Kurs, da er mit jedem Tweet des Multimilliardärs über den Dogecoin klettert!

Diem (früher bekannt als Libra) könnte 2022 ebenfalls eine vielversprechende Krypto sein. Doch anders als beim ursprünglichen Projekt des sozialen Netzwerks kann diese Währung letztlich nur für Transaktionen zwischen Einzelpersonen verwendet werden.

RIPPLE, BINANCE COIN, DOGECOIN: MITTLERE UND KLEINE KRYPTO-MÜNZEN

Aber es gibt viele andere virtuelle Währungen. Wir können insbesondere mit mittleren Kryptowährungen quotieren, die zwischen 0,8 % und 2 % der Gesamtkapitalisierung von Kryptowährungen ausmachen, zum Beispiel das Ripple, das nicht nur eine Kryptowährung (XRP), sondern auch ein unabhängig arbeitendes Überweisungssystem ist. Es ist in erster Linie ein digitales Zahlungsprotokoll, das Interbankzahlungen erleichtern soll.

Binance Coin, Cardano, NEM, Monero, Stellar oder Iota oder Solana sind ebenfalls Kryptowährungen, die regelmäßig zu den 10 wichtigsten Kryptowährungen zählen. Kleine Kryptowährungen, die weniger als 0,8% der Gesamtkapitalisierung von Krypto-Assets ausmachen, machen zusammen immer noch 14% des Gesamten Krypto-Marktes aus.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.