Warum liefern wir nur an Firmenkunden?



Das Mining ist eine Einnahme und somit steuerpflichtig. Um Mining betreiben zu dürfen, muss damit ein Gewerbe angemeldet werden.

Wir verlinken dazu ein Video unseres Steuerberater Profis “Thomas Breit”, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten:

Wir werden kein illegales Mining unterstützen!

Mit dem richtigen Steuerberater lassen sich auch in Deutschland so unfassbar viele Steuer sparen, dass es absolut nicht notwendig ist, dass Mining deswegen ins Ausland zu verbannen. Wendet euch hier am besten an einen Steuerberater der sich mit dem Crypto Mining auskennt.

Weiterhin gilt zu berücksichtigen, dass wir keinerlei Bargeld annehmen. Solche Anfragen bitten wir zu unterlassen und verweisen auf das Geldwäschegesetz.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.